TIPPS

Der schönste Tag im Leben ...

Damit Ihr "Tag aller Tage" so schön und unvergesslich, wie möglich wird, haben wir hier einige kleine Tipps für die Planung Ihrer Hochzeit zusammen gestellt. 


Sie sollten sich so früh, wie möglich überlegen, wann und wie Sie Ihre Hochzeit feiern möchten.

 

Soll es einrauschendes Fest mit vielen Gästen oder eher eine kleine Feier im Kreise der Familie und enger Freunde sein?

 

Wann möchten Sie heiraten? Natürlich bieten sich Freitage und Samstage an, aber diese sind häufig schnell vergeben - sowohl beim Standesamt als auch in möglichen Restaurants, in denen die Feier stattfinden soll. Besonders schnell geht das natürlich in den Frühjahrs- und Sommermonaten. Legen Sie den Termin daher so früh, wie möglich fest, am besten ca. ein Jahr vorher. 

 

Möchten Sie eher klassisch feiern oder modern? In einem Restaurant oder auf einer alten Burg, wie es vielerorts möglich ist? Oder lieber unter freiem Himmel auf einer Wiese? Die Möglichkeiten sind schier unbegrenzt und hängen - wie so häufig - nur vom Budget ab.

Die Gästeliste sollten Sie ebenfalls so früh, wie möglich festlegen, um rechtzeitig Einladungen verschicken zu können und um Spielraum zu haben, diejenigen auch noch einzuladen, die man vielleicht vergessen hat. Die Faustregel sagt hierzu, dass man die Einladungen ca. 6 Monate vor dem Fest verschicken sollte. Ratsam ist es, dabei um eine Rückmeldung zu bitten, damit man einen Überblick hat, wer tatsächlich kommt und wer nicht. 

 

Ebenfalls zu bendenken gilt es den Ablauf der Feier. Soll es Musik geben - und wenn ja, welche? Wie sieht die Sitzordnung aus? Alle an einer großen Tafel oder einzelne Tische mit 6 oder 8 Personen? Soll es ein Menü geben oder ein Buffet? Diese Dinge sollten spätestens 3 Monate vor der Feier überdacht werden und etwa einen Monat vorher endgültig feststehen.

 

Auch die Unterkunft der auswärtigen Gäste muss organisiert werden. Hotels und Pensionen bieten sich an, aber auch die Unterbringung bei Verwandten und Freunden vor Ort ist - besonders bei jüngeren Gästen - möglich. Auch der Transport vom Standesamt bzw. der Kirche zum Ort der Feier ist wichtig. Soll es für das Brautpaar eine Kutsche sein? Und wie werden die Gäste transportiert? 

 

Eines der wichtigsten Dinge auf dem Weg zur Hochzeit ist - besonders für die Braut natürlich - die Auswahl der Kleidung. 

Jede Frau möchte einmal im Leben Prinzessin sein. Und genau dazu soll Ihr das Brautkleid verhelfen. Es muß einfach einen Traum wahr werden lassen. 

Wir helfen Ihnen dabei, das passende Kleid zu finden. Und natürlich darf der Bräutigam dem in nichts nachstehen. Daher findet er bei uns auch den idealen Anzug. 

 

Es gibt viel zu bedenken vor Ihrem großen Tag, aber trotzdem sollten Sie versuchen, diese Zeit der Vorfreude zu genießen. 

Wir möchten versuchen, Ihnen einen Teil des Stresses abzunehmen. Kommen Sie zu uns und lassen Sie sich beraten. 

Wir freuen uns auf Sie!

 

Um Ihnen die Planung etwas zu erleichtern, haben wir einen Hochzeitsplaner zusammengestellt, mit deren Hilfe Sie alle wichtigen Dinge rund um Ihre Hochzeit immer überblicken und organisieren können. 

Hochzeitsplaner
Hochzeitsplaner-Marie.pdf
PDF-Dokument [521.9 KB]

Und hier haben wir die Hochzeitsbräuche für Sie zum downloaden zusammengestellt.

Hochzeitsbräuche
Hochzeitsbräuche-Marie.pdf
PDF-Dokument [753.3 KB]

Wir führen folgende Marken:

Für die Braut

Für den Bräutigam

Festmode

Accessoires

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Marie & Mariée Ball- und Brautmoden | Karl-Liebknecht-Str. 14 | 99423 Weimar